So viel Sonnenstrom gab es noch nie.

Trotz Zukauf von Wasserkraft stieg bei unserem Vulkanlandstrom der Anteil der Sonnenkraft.

Mitte vorigen Jahressonnenstrom-blau1 vermeldeten wir mit Freude, dass wir einen neuen Lieferanten für unsren Vulkanlandstrom gefunden haben. Die Schalk-Mühle liefert uns seither erneuerbare Energie aus Wasserkraft der Feistritz.

Doch der Zuwachs an Sonnenenergie- Lieferanten ist noch höher, als der Zuwachs der Wasserkraft. Nach knapp 23 Prozent Anteil im Vorjahr hat sich die Höhe des Photovoltaikstroms auf 27,16 Prozent erhöht. Dies ist uns durch eigene Sonnenkraftwerke, aber auch durch immer mehr Kunden, die uns ihre Überschussenergie einspeisen gelungen.

Die Daten im Detail auf unserer Preisliste.
Ein herzliches Danke an die Eigenstromerzeuger.